Erfolge beim LUX Masters Open 2020

Erfolgreiche Wiener Masters in Luxemburg

Von 10.-11. Oktober 2020 fanden in Luxemburg die LUX Masters Open 2020 statt. Unter den Aktiven aus 15 Nationen waren auch 3 Wiener Masters am Start, die sich beeindruckend geschlagen haben.

Ruth Pataki von Hakoah errang 2x Gold und 2x Silber, Peter Molecz von Diana erzielte 3 erste Plätze und Norbert Nagl von SUW rundete den tollen Erfolg mit jeweils 3 Gold- und 3 Silbermedaillen ab.

Herzliche Gratulation!

Mehr dazu

Österreichische Mastersmeisterschaften

Wiener Vereine bei den Österr. Masters-Meisterschaften nicht zu schlagen!

Am vergangenen Wochenende (3.-4.10.2020) fanden in Graz die 32. Österr. Masters Meisterschaften statt. Trotz ausgebliebener internationaler Beteiligung wurden mehr als 700 Starts von SportlerInnen aus mehr als 40 Vereinen aus ganz Österreich absolviert.

Die Wiener Masters waren jedoch nicht zu schlagen und belegten mit Hakoah, ASV Wien und Diana die ersten drei Plätze im Medaillenspiegel. In der Gesamtwertung waren die SchwimmerInnen aus 10 Wiener Vereinen mehr als 200 Mal in den Medaillenrängen und konnten sich mit mehr als 100 Mal Gold schmücken. Alleine 5 Goldmedaillen gingen bei den Damen an Ingrid Pliessnig vom ASV Wien und Erich Strohmayer vom SC Donau stand bei den Herren 7 Mal auf Platz 1.

Ein wahrer Medaillenregen also für Wien, der mit 3 Österr. Alterklassenrekorden von Michaela und Dietmar Stockinger, beide Hakoah, noch verschönt werden konnte.

Herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen zu den erbrachten Leistungen!

Mehr dazu

Zukünftiges Training Traglufthalle

Sowohl in der Stadthalle als auch in der Traglufthalle im Stadionbad MÜSSEN Trainingsgruppen immer die selbe Zusammensetzung haben. Damit werden COVID-Cluster nachvollziehbar und ermöglichen (im Worst-Case-Fall) das Contact Tracing. 

Keinesfalls dürfen die Aktiven eines Vereins innerhalb der Trainingsgruppen rotieren / wechseln. 

Das Mindestalter für den Zutritt ins Stadionbad beträgt weiterhin 10 Jahre. 

Mehr dazu

Masters

Mit dem Schwerpunkt Masterschwimmen bieten wir alle Voraussetzungen für unsere Athleten, um die richtigen Trainingsbedingungen für den wettkampforientierten Schwimmsport vorzufinden und schaffen schließlich auch den Rahmen für Bewerbe. Die FINA definiert das Masters-Programm folgendermaßen: „Das Masters-Programm soll Fitness, Freundschaft, Verständigung und sportlichen Wettbewerb durch Schwimmen, Wasserspringen, Synchronschwimmen und Wasserball unter Wettkämpfern ab 25 Jahren fördern.“ Tatsächlich nehmen Personen unterschiedlichsten Alters höchst erfolgreich an Wettkämpfen und Sportveranstaltungen teil und tragen damit zu einer vielfältigen Schwimmkultur und ihrer eigenen Gesundheit bei.

Wettbewerbsorientiertes Masters-Schwimmen für jedes Alter in Wien

In Wien bieten folgende Vereine Masters-Schwimmen an:

  • ASV Wien
  • EW Donau SC
  • SC Diana
  • SC Hakoah
  • SV Friesen
  • The Mermaids
  • Vienna Oldies
  • Wiener Sport-Club

Nationale und internationale Masters-Bewerbe

Mitglieder anerkannter Schwimmvereine sind berechtigt, an Masters-Bewerben teilzunehmen. Auf nationaler und internationaler Ebene finden Wettkämpfe in unterschiedlichen Schwimmdisziplinen – Schmetterling, Freistil, Brust und Rücken – statt. Bei den Masters-Bewerben gibt es nicht nur Bewerbe für Männer und Frauen, sondern auch gemischte Wettkämpfe.


  • Head Swimming