Neue Altersklasseneinteilung Schwimmen

Der OSV hat die Altersklassen von Doppeljahrgängen auf Einzeljahrgänge umgestellt. In folgenden Klassen wird bei OSV-Wettkämpfen ab sofort geschwommen...

Mehr dazu

Schwimmen

Schwimmen ist eine der beliebtesten Sportarten und hat in Wien eine lange Tradition. Unter dem Dachverband des Landesschwimmverbandes Wien finden sich alle in Wien verzeichneten Vereine, die sich dem Schwimmsport widmen. Dabei sind die Kinderschwimmkurse, die den sportlichen Nachwuchs fördern, genauso wichtig wie Seniorengruppen, die zumeist den gesundheitlichen Aspekt in den Vordergrund stellen. Besonders wichtig sind auch unsere Athleten, die den Schwimmsport professionell betreiben und in den Disziplinen Freistilschwimmen, Brustschwimmen, Schmetterlingsschwimmen und Lagenschwimmen an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnehmen.

Schwimmen im Landesschwimmverband Wien

Alle Informationen zu den Wettbewerben und die aktuellen Termine finden Sie hier.

Unsere Disziplinen:

Brustschwimmen

Brustschwimmen ist meist der erste Schwimmstil, der erlernt wird. Als Wettkampfdisziplin zählt es zu den anspruchsvollsten Varianten.

Freistilschwimmen

Freistilschwimmen ist eine individuelle und kreative Angelegenheit: Hier dürfen die Schwimmer ihren Schwimmstil frei wählen und auch während der Strecke wechseln.

Rückenschwimmen

Schwimmstil, der der in seinem Bewegungsablauf dem Freistilschwimmen ähnlich ist; er wird jedoch in der Rückenlage ausgeführt. Geschwindigkeit wird vor allem durch die rotierende Armbewegung erzielt (Drehung um die Körperlängsachse).

Schmetterlingsschwimmen

Butterfly, früher Delfinschwimmen, ist nach dem Kraulen der zweitschnellste und zudem ein sehr kräftezehrender Schwimmstil. 1953 wurde Schmetterlingsschwimmen anerkannt und vom Brustschwimmen differenziert.

Lagenschwimmen

Lagenschwimmen ist die Disziplin für Allrounder, denn hier werden vier Schwimmstile – Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil – kombiniert.