ÖSTERREICHISCHE KURZBAHN MEISTERSCHAFTEN in GRAZ

Die 5. Internationalen Österreichischen Kurzbahnmeisterschaften sind am Sonntag in Graz erfolgreich über die Bühne gegangen.

Kurz vor dem Abflug zur KB-Europameisterschaft in Kopenhagen war das noch ein wichtiger Test und diente gleichzeitig als Qualifikation für die anstehende KB-Weltmeisterschaft 2018 in chinesischen Hangzhou.

„Eine tolle Meisterschaft mit gewaltigen Leistungssteigerungen“, meinte OSV Sportdirektor Dario Taraboi nach den Titelkämpfen.

Neben der Erbringung des WM Limits durch Birgit Koschischek (SV Simmering) sowie Felix Nussbaumer (Vienna Aquatic), hat Moritz Dittrich (SV Simmering) einen neuen Ö-Jugendrekord über 100m Rücken aufgestellt.

Insgesamt haben Wiener Vereine bei diesen Titelkämpfen 57 Medaillen erschwommen, herzlichen Glückwunsch allen Schwimmerinnen und Schwimmern zu ihren Leistungen.

Der Medaillenspiegel aus Wiener Sicht:
SV Simmering 10G/5S/9B
ASV Wien 7G/4S/3B
Donau 2G/5S/3B
Vienna Aquatic 1G/3S/3B
SV Friesen 2B

Mehr dazu

Schwimmen

Schwimmen ist eine der beliebtesten Sportarten und hat in Wien eine lange Tradition. Unter dem Dachverband des Landesschwimmverbandes Wien finden sich alle in Wien verzeichneten Vereine, die sich dem Schwimmsport widmen. Dabei sind die Kinderschwimmkurse, die den sportlichen Nachwuchs fördern, genauso wichtig wie Seniorengruppen, die zumeist den gesundheitlichen Aspekt in den Vordergrund stellen. Besonders wichtig sind auch unsere Athleten, die den Schwimmsport professionell betreiben und in den Disziplinen Freistilschwimmen, Brustschwimmen, Schmetterlingsschwimmen und Lagenschwimmen an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnehmen.

Schwimmen im Landesschwimmverband Wien

Alle Informationen zu den Wettbewerben und die aktuellen Termine finden Sie hier.


  • Head Swimming